Springe zum Inhalt

Blog

Der Vorstand der Barsbütteler Tafel bedankt sich ganz herzlich bei allen Barsbüttelerinnen und Barsbüttelern für die großzügigen Spenden, die es möglich gemacht haben, allen Tafel-Kunden eine Weihnachtstüte mit Leckereien zu übergeben. Auch für alle liebevoll gepackten Weihnachtspäckchen für die Kinder und alle anderen Kunden bedanken wir uns bei Ihnen allen. Außerdem möchten wir ganz besonders unseren Tafel-Helferinnen und –Helfern danke sagen, ohne deren Einsatz und Engagement die Arbeit der Barsbütteler Tafel nicht möglich wäre. Wir wünschen allen ein gesundes, glückliches und friedliches Jahr 2019.

Dankenswerterweise haben sich dieses Jahr wieder die Haspa Barsbüttel Am Akku 9 und die Sparkasse-Holstein Barsbüttel Stiefenhoferplatz 5 bereit erklärt Weihnachtsbäume aufzustellen. Am 30.11.18 wurden die Wunschkarten der Kinder der Tafel-Kunden in die Bäume gehängt.

Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - von links nach rechts: Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel; Stefanie Haacks und Filialleiterin Alexandra Graw von der Sparkasse-Holstein
Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - von links nach rechts: Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel; Stefanie Haacks und Filialleiterin Alexandra Graw von der Sparkasse-Holstein Barsbüttel Foto: Klaus Hoffmann
Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel und Frau Martina Altenberger in der Mitte
Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel und Martina Altenberger (Haspa-Barsbüttel) in der Mitte
 Foto: Klaus Hoffmann

Sie, liebe Barsbüttelerinnen und Barsbütteler, können die Karten „pflücken“, ein Päckchen packen, die Karte an dem Päckchen befestigen und das Geschenk wieder bis zum 14.12.18 unter den Weihnachtsbaum legen. Die meisten Wünsche, die auf den Wunschkarten notiert wurden, sind sehr bescheiden und reichen von Kleidung bis zu den klassischen Autos und Puppen. Die Geschenk-Päckchen werden dann am 19.12.18 bei der Tafel-Ausgabe an die Kinder verteilt und wir hoffen, dass alle Kinder strahlende Augen haben werden. Ihnen allen, der Haspa und der Sparkasse-Holstein vielen Dank im Voraus, Ihre Barsbütteler Tafel.

Barsbütteler können Kinderwünsche erfüllen

Sie, liebe Barsbüttelerinnen und Barsbütteler, können bedürftigen Kindern zu Weihnachten einen kleinen Wunsch erfüllen. Von der Barsbütteler Tafel bekommt jedes bedürftige Kind unserer Gemeinde im November eine Karte, auf welche die Kinder ihren Vornamen, ihr Alter und den Weihnachtswunsch im Wert bis 15 Euro schreiben. In der Sparkasse Holstein am Stiefenhofer Platz und in der Haspa-Filiale Am Akku werden die Karten pünktlich zur Adventszeit in die Weihnachtsbäume gehängt. Bis zum 12. Dezember können Sie, liebe Barsbüttelerinnen und Barsbütteler, die Karten „pflücken“, ein Päckchen packen, die Karte an dem Päckchen befestigen und das Geschenk bis zum 17.12.2018 unter den Weihnachtsbaum legen. Die Geschenk-Päckchen werden dann von der Barsbütteler Tafel an die Kinder verteilt und wir hoffen, dass alle Kinder strahlende Augen haben werden. Ihnen allen vielen Dank im Voraus, Ihre Barsbütteler Tafel.

Weihnachten naht – auch bei der Tafel

In diesem Jahr möchte die Barsbütteler Tafel wieder für jeden Kunden eine kleine Weihnachtstüte mit Leckereien packen. Wir wünschen uns, dass Jeder in Barsbüttel ein schönes Weihnachtsfest feiern kann. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Jede noch so kleine Spende ist herzlich willkommen auf den Konten bei der

      Sparkasse Holstein, IBAN DE 36 2135 2240 0134 9460 03,

      oder

      Haspa, IBAN DE 52 2005 0550 1352 1571 74.

Wir sagen jetzt schon: Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

In diesem Jahr feiert die Barsbütteler Tafel ihr zehnjähriges Bestehen. Seit 2007 kümmert sich die Barsbütteler Tafel  um die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige. Zahlreiche Helfer bereiten die gespendeten Lebensmittel auf und verteilen diese an die Kunden der Tafel.
Für dieses langjährige Engagement wurden die 45 Aktiven am 23. Juni 2017 in der Aula der EKG mit dem Ehrenpreis der Gemeinde Barsbüttel ausgezeichnet.
Das Hamburger Abendblatt berichtete in seiner Ausgabe vom 11.7.2017 über dieses Ereignis.