Springe zum Inhalt

Wir möchten auch in diesem Jahr die inzwischen zur lieben Tradition gewordenen Weihnachtsaktivitäten für unsere Kunden durchführen. Auch die Bedürftigen unserer Gemeinde und ihre Kinder sollen sich auf eine schöne Weihnachtszeit freuen können mit kleinen und größeren Überraschungen.

Es werden kurz vor dem letzten Ausgabetag vor Weihnachten die beliebten Weihnachtstaschen gepackt, die dann randvoll gefüllt mit allerlei Nützlichem und Leckerem Große wie Kleine erfreuen sollen.
In diesem Jahr müssen wesentlich mehr Taschen gepackt werden. Es wird derzeit von 150 Stück ausgegangen (bisher 100-110). Wir haben seit dem Frühjahr zunehmend mehr bedürftige Kunden. Darunter sind viele Flüchtlinge aus der Ukraine, besonders Frauen mit ihren Kindern.
Zu der größeren Menge kommen die höheren Preise. Um allen Bedürftigen eine gut gefüllte Weihnachtstasche überreichen zu können, sind wir umso mehr auf Unterstützung angewiesen.
Es geht die herzliche Bitte an Sie, die Weihnachtsaktion zu unterstützen und eine Geldspende auf eines der unten aufgeführten Konten zu überweisen. Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenbescheinigung.
Bankverbindungen:

Hamburger Sparkasse - IBAN: DE52 2005 0550 1352 1571 74
Sparkasse Holstein - IBAN: DE36 2135 2240 0134 9460 03

Wir bedanken uns sehr für Ihre freundliche Unterstützung.
Gruppenbild Barsbütteler Tafel 2022

Wir bedanken uns bei den Stiftungen der Sparkasse Holstein für die kurzfristige, unbürokratische Unterstützung unserer Tafelarbeit mit 1.000 Euro!

Foto: v.l.n.r. Wiebke Watzlawek (Mitglied der Geschäftsführung der Stiftungen der Sparkasse Holstein), Beate Hoffmann (erste Vorsitzende der Barsbütteler Tafel), Joachim Wagner (Vorsitzender des Stiftungsrates der Sparkassen-Sozialstiftung Stormarn), Anne Niemann-Ramen (Barsbütteler Tafel Kassenwartin) und Angelika Neumann (Barsbütteler Tafel Schriftführerin) stehen gemeinsam an den Ausgabetischen der Barsbütteler Tafel. (c) Stiftungen der Sparkasse Holstein

Vieles wird dieser Tage teurer. Die Lebensmittelpreise und Spritkosten steigen, während das Spendenaufkommen merklich abnimmt. Gleichzeitig wenden sich immer mehr Menschen an die Tafeln – etwa, weil sie sich die gestiegenen Energie- und Lebensmittelkosten nicht mehr leisten können. Das Missverhältnis aus weniger Ware und mehr hilfesuchenden Menschen wird so zunehmend zum Problem.

Beate Hoffmann 1. Vorsitzende der Barsbütteler Tafel: "Neben den Teuerungsraten stellen wir fest, dass auch die Supermärkte und Unternehmen weniger Ware an uns weitergeben. Deshalb sind wir noch mehr als früher auf Geldspenden von Privatpersonen und Unternehmen angewiesen, um unsere Kunden weiterhin versorgen zu können. Zeitgleich beobachten wir, dass nach der Pandemie und durch die aktuellen Flüchtlingswellen aus der Ukraine noch mehr Menschen als früher unsere Hilfe in Anspruch nehmen wollen. Uns gehen schlicht die Lebensmittel aus.“

„Uns war es wichtig, schnell zu handeln“, erläutert Joachim Wagner, Vorsitzender des Stiftungsrates der Sparkassen-Sozialstiftung Stormarn. „Wir sind schon lange und gerne Förderpartner der Tafeln in unserem Stiftungsgebiet und haben großen Respekt für den unermüdlichen Einsatz der Ehrenamtlichen. Hoffentlich können unsere Fördergelder den hiesigen Tafeln dabei helfen, die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen.“

Am 30. März 2022 haben Frau Jutta Bahnsen und Frau Birgit Eckwerth vom DRK Ortsverein Barsbüttel 100 Gutscheine von "Ernsting's Family" im Wert von jeweils 15 €, Süßigkeiten und Babypflegeprodukte an die Barsbütteler Tafel übergeben.

Die Gutscheine sind für die Kinder der Tafelkunden gedacht und werden am Mittwoch vor Ostern (13. April 2022) an die Familien mit Kindern bis 12 Jahren ausgegeben. Die Geschenke wurden von Frau Bahnsen wieder sehr hübsch hergerichtet.

Finanziert wurde die Aktion auch in diesem Jahr durch Spenden.

Die Spendenidee entstand vor über 30 Jahren durch Frau Bahnsen. Seit mehreren Jahren sind die Kinder der Tafelkunden Nutznießer dieser guten Idee!

Vielen Dank an Frau Bahnsen und Frau Eckwerth und die weiteren Spender der Gutscheine.

von links: Birgit Eckwerth (DRK), Andreas Kusznir (BT), Jutta Bahnsen (DRK), Annegret Niermann-Ramm (BT) und Beate Hoffmann (BT) während der Übergabe der Gutscheine vor dem "AKKU" Foto: Klaus Hoffmann

Der Vorstand der Barsbütteler Tafel möchte sich zum Jahreswechsel bei allen Barsbüttelerinnen und Barsbüttelern – bei einzelnen Privatpersonen ebenso wie bei Firmen – ganz herzlich bedanken. Mit Ihren großen und kleinen Geld- oder Sachspenden haben Sie die Tafel auch in 2021 sehr unterstützt.

Zu Weihnachten konnten wir so wieder für unsere Kunden die Weihnachtstaschen mit Leckereien füllen.

Haspa Weihnachtsbaum 2021 mit GeschenkenDie Kinder der Bedürftigen durften sich auf die Geschenke von der Tannenbaumaktion freuen.

Ausdrücklich möchten wir uns bei den Lebensmittelmärkten bedanken. Sie haben ganz besonders dazu beigetragen, dass unsere Kunden trotz der erschwerten Bedingungen während der Pandemie gut mit Ware versorgt werden konnten.

Unser Dank geht auch an unsere Tafelhelferinnen und Tafelhelfer bei den Vorbereitungen, bei der Ausgabe und dem Aufräumen sowie an die Fahrerinnen und Fahrer. Unermüdlich haben sie auch in diesen schwierigen Zeiten auf vielfältige und oft zeitintensive Weise ehrenamtliches Engagement gezeigt.

Unsere Tafelhelferinnen und Tafelhelfer wünschen Ihnen, unseren Kunden sowie allen Barsbüttelerinnen und Barsbüttelern alles Gute für die kommenden Monate, Gesundheit und Zuversicht für das Jahr 2022.

Es sind leider nicht alle Helferinnen und Helfer auf dem Foto. Einige waren unterwegs um Ware zu holen/sortieren oder waren an diesem Tag nicht im Einsatz.

Foto: Klaus Hoffmann

Wie jedes Jahr wollen wir als Barsbütteler Tafel mit unseren Weihnachtsaktivitäten dazu beitragen, dass der Advent und Weihnachten auch für unsere Bedürftigen und ihre Kinder erwartungsvolle und frohe Wochen werden.

Wir werden wieder Weihnachtstüten packen, zusammengestellt aus Nützlichem und Leckerem für Groß und Klein. Die Tüten voller Überraschungen werden kurz vor dem Fest während der Tafelausgabe an unsere Kunden verteilt.
Für diese Aktion bitten wir wieder um eine Geldspende auf eines der unten aufgeführten Konten. Zeigen Sie auch in diesem Jahr, dass Sie an unsere Bedürftigen denken und tragen Sie dazu bei, Ihnen eine weihnachtliche Freude zu machen.

Sie erhalten selbstverständlich eine Spendenbescheinigung.

Wir freuen uns über Ihre freundliche Unterstützung und bedanken uns sehr herzlich.

Mit großer Erleichterung können wir mitteilen, dass die Mitglieder der Barsbütteler Tafel schließlich doch einen neuen und vollständigen Vorstand wählen konnten. Mit frischem Mut und Zuversicht nimmt der neue Vorstand nun seine Arbeit auf.

Bankverbindungen:

Hamburger Sparkasse - IBAN: DE52 2005 0550 1352 1571 74

Sparkasse Holstein - IBAN: DE36 2135 2240 0134 9460 03

Für Ihre freundliche Unterstützung bedanken wir uns schon jetzt sehr herzlich!
Ihre Helferinnen und Helfer der Barsbütteler Tafel.

Leider konnten nicht alle Helfer zum Fototermin anwesend sein.

Sie möchten für die Arbeit der Barsbütteler Tafel spenden und sind das bargeldlose Zahlen gewohnt?
Dann haben wir für Sie genau das Richtige: GiroCode
GiroCode ist ein QR-Code (englisch für „Quick Response“), der alle relevanten Daten für eine SEPA-Überweisung enthält.
Die Banking-App Ihrer Bank, die auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert ist, decodiert die Daten des QR-Codes, wenn sie mit dem in der App integrierten QR-Scanner aufgenommen werden. Sie können nun den Betrag eintragen, den Sie spenden möchten und geben die Überweisung, wie beim Online - Banking gewohnt mit einer TAN, PIN ... frei. Sie müssen sich nirgendwo registrieren oder Ihre persönlichen Daten hinterlegen, da alles über die App Ihrer eigenen Bank abgewickelt wird. Im Moment bieten noch nicht alle Banken eine Banking-App an, die diesen Dienst unterstützt, aber sie arbeiten weiter daran.
Wenn Sie es einmal ausprobieren möchten, dann finden Sie hier den GiroCode für unsere Tafelarbeit:
1. Öffnen der eignen Banking-App
2. Öffnen des QR-Scanners ihrer Banking-App (Entweder: >überweisen >Girocode oder >Geld überweisen > Fotoüberweisung)
3. Scannen des QR-Codes
Barsbuetteler-Tafel-Haspa-GiroCode-QR4. Eintragen des Betrages und optional der Adresse oder E-Mailadresse. Dann senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu.
5. Freigeben der Überweisung, gemäß Vorgabe Ihrer Bank

Vielen Dank für Ihre Spende !

Ehe wir uns versehen, steht die Weihnachtszeit vor der Tür und überall sieht man adventlich dekorierte Auslagen in den Schaufenstern der Geschäfte und eine Fülle an verlockenden Waren. Nicht jeder hat die finanziellen Mittel, sich oder seinen Lieben Weihnachtswünsche zu erfüllen. Als Barsbütteler Tafel wollen wir helfen, diese Lücke mit unseren Weihnachtsaktionen zu schließen.
Wohl wissend, welche Freude sie damit bereiten, packen unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer auch dieses Jahr vor Weihnachten wieder sehr gerne extra zusammengestellte Weihnachtstüten für unsere ca. 215 Kunden und deren Kinder.
Hierfür bitten wir um eine Geldspende auf eines der unten aufgeführten Konten. Jede Spende – mag sie groß oder klein sein - trägt dazu bei, den Bedürftigen unserer Gesellschaft eine Freude machen zu können und ihnen das Gefühl zu geben, dass an sie gedacht wird. - Selbstverständlich stellen wir Spendenbescheinigungen aus.
Wir sagen jetzt schon vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Unsere Konten für ihre Spenden:

Sparkasse Holstein, IBAN DE 36 2135 2240 0134 9460 03,

oder

Haspa, IBAN DE 52 2005 0550 1352 1571 74.

Der Vorstand der Barsbütteler Tafel bedankt sich ganz herzlich bei allen Barsbüttelerinnen und Barsbüttelern für die großzügigen Spenden, die es möglich gemacht haben, allen Tafel-Kunden eine Weihnachtstüte mit Leckereien zu übergeben. Auch für alle liebevoll gepackten Weihnachtspäckchen für die Kinder und alle anderen Kunden bedanken wir uns bei Ihnen allen. Außerdem möchten wir ganz besonders unseren Tafel-Helferinnen und –Helfern danke sagen, ohne deren Einsatz und Engagement die Arbeit der Barsbütteler Tafel nicht möglich wäre. Wir wünschen allen ein gesundes, glückliches und friedliches Jahr 2019.

Dankenswerterweise haben sich dieses Jahr wieder die Haspa Barsbüttel Am Akku 9 und die Sparkasse-Holstein Barsbüttel Stiefenhoferplatz 5 bereit erklärt Weihnachtsbäume aufzustellen. Am 30.11.18 wurden die Wunschkarten der Kinder der Tafel-Kunden in die Bäume gehängt.

Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - von links nach rechts: Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel; Stefanie Haacks und Filialleiterin Alexandra Graw von der Sparkasse-Holstein
Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - von links nach rechts: Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel; Stefanie Haacks und Filialleiterin Alexandra Graw von der Sparkasse-Holstein Barsbüttel Foto: Klaus Hoffmann
Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel und Frau Martina Altenberger in der Mitte
Weihnachtsbaum mit Kinderwünschen - Beate Hoffmann und Wolfgang Rohde von der Barsbütteler Tafel und Martina Altenberger (Haspa-Barsbüttel) in der Mitte
 Foto: Klaus Hoffmann

Sie, liebe Barsbüttelerinnen und Barsbütteler, können die Karten „pflücken“, ein Päckchen packen, die Karte an dem Päckchen befestigen und das Geschenk wieder bis zum 14.12.18 unter den Weihnachtsbaum legen. Die meisten Wünsche, die auf den Wunschkarten notiert wurden, sind sehr bescheiden und reichen von Kleidung bis zu den klassischen Autos und Puppen. Die Geschenk-Päckchen werden dann am 19.12.18 bei der Tafel-Ausgabe an die Kinder verteilt und wir hoffen, dass alle Kinder strahlende Augen haben werden. Ihnen allen, der Haspa und der Sparkasse-Holstein vielen Dank im Voraus, Ihre Barsbütteler Tafel.